Neuigkeiten

Sonnenwendfeier am 21.6. am Sandhofsee

Liebe Wassersportpartner und –freunde vom Sandhofsee

Wir möchten an dieser Stelle die Vorstände der am Sandhofsee ansässigen Wassersportvereine darüber informieren, dass der Neusser Kanu-Club e.V.  –NKC–  zur diesjährigen Sonnenwende am 21.Juni ein kleines Fest ausrichten will. Der Abend des Tageslicht längsten Tages kann hier in sportlicher und entspannter Atmosphäre bis zum Sonnenuntergang begleitet werden.

Wir würden uns wünschen, dass Sie Ihre Mitglieder (schon jetzt) auf diese Aktivität hinweisen. Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer aus Ihren Reihen, der mit uns den Abend geniest und Spaß und Freude an der Gemeinsamkeit hat. Natürlich sind zu diesem Abend auch Gäste und Freunde herzlich willkommen. Wir stellen uns vor, dass an diesem Abend auch individuelle Sportaktivitäten der Vereine stattfinden, die die Gäste und Freunde ansprechen und das bei jenen dann auch möglichst Interesse an unseren Sportarten geweckt wird.

Beginn 17:00 Uhr, Eintritt frei. Getränke und Snacks werden angeboten. Kostenbeitrag über Wertmarken. Individuelle Sportaktivitäten auf dem See. Chillen am Strand und auf der Terrasse mit DJ-Begleitung bis zum Sundown. Ende der Veranstaltung 23:00

Frühstart Regatta bei Leichtwind

Bei leichten westlichen Winden konnte die diesjährige Frühstartregatta der Vereine YCNo und NKC mit nur einer halben Stunde Starverschiebung von Wettfahrtleiter Johannes Mimm erfolgreich gestartet werden. Sieben Boote unterschiedlicher Bauart, vom Laser bis zum 24 Fuss Kielschiff begaben sich unter Begleitung der Wasserschutzpolizei und der Wasserwacht auf die 30 Kilometer lange Strecke von Hitdorf nach Neuss. Unter Beachtung der nötigen Sicherheitsvorschriften besonders in Hinblick auf die Berufsschifffahrt (drei f’s ist immer noch gewöhnungsbedürftig für jemanden mit dem Geburtsjahr 1969) schenkten sich alle Teilnehmer nichts. Speziell bei nach Yardstick gleich schnell berechneten Booten wie Pirat und Laser ergaben sich interessante Positionskämpfe. Aufziehende Gewitter mit unstetem, sehr schwachem und teilweise zu Tal gehendem Wind machten eine Verkürzung der Regatta aus Sicherheitsgründen nötig. Johannes Mimm wertete die Boote bei Rheinkilometer 322 kurz nach dem berüchtigten Benrather Loch. Es wurden Schleppzüge gebildet und alle Teilnehmer sicher nach Hause gebracht, wo neben einem excellenten Düsseldorfer Altbier auch eine stärkende Suppe gereicht wurde.

Eine mit einem Augenzwinkern und gnädigen Urteilen durchgeführte Protestverhandlung beruhigte einige erhitzte Gemüter. Nach der Yardstickberechnung für den Rhein unter der Annahme von 5km/h Strom ergab sich folgende Reihenfolge:

Platz Crew Boot YS Berechn. Zeit (h)
1 Tobias u Waldemar, YCNo Granada 23 112 1,88
2 Lea, Klaus und Christian, YCNo Soling 100 1,9
3 Konstantin, NKC Laser 113 1,94
4 Jerome und Marc, NKC Pirat 112 1,96
5 Barbara, Ursula, Werner und Eckehard, DSV Contest 115 2,1
6 Frank und Florian, YCNo Granada 24 112 2,18
7 Peer und Moritz, NKC Sailhorse 108 2,2

Hierbei freut es uns besonders, dass mit Konstantin ein junger Mann bei seiner ersten Rheinregatta mutig mitgekämpft hat und dafür mit einem dritten Platz belohnt wurde. Wir sehen uns im nächsten Jahr hoffentlich bei bester Gesundheit wieder..

Die r(h)einste Segelfreude

Traumstrände unter italienischer Sonne, bretonische Fischerdörfer am rauen Atlantik oder das Ijsselmeer in den Niederlanden: Kein Liegeplatz kann für Uwe Manke schöner sein als der Heimathafen in Grimlinghausen.

Schöner Artikel in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung über unser langjähriges Vorstandsmitglied Uwe Manke und unseren schönen Sporthafen in Neuss Grimlinghausen …

Trailerparkplatz mieten

Der Tauchverein Pulchra Amphora e. V. Neuss bietet Trailerparkplätze am Sandhofsee zum Mieten an. Die Kosten dafür betragen € 80,00 pro Jahr.

Ansprechpartner ist Herr Ulrich Ziegler vom Tauchverein Pulchra Amphora e. V. Neuss, Tel. 0 21 31 / 46 79 70,  eMail: vorstand[at]pulchra-amphora.de

J/70 Training

Die nächsten J/70-Trainingstermine findet Ihr hier im Terminkalender. Die Detailplanung bezüglich der J/70 Trainings erfolgt über eine WhatsApp-Gruppe. Lass Dich aufnehmen und sei dabei. Um aufgenommen zu werden, schreibe einfach eine Mail an sportwart@ycno.de

So locker kann es bei 15 Knoten zugehen:

J/70 Trainingstage gestalten sich wie folgt:

  • Ca. 07 00 Uhr Anfahrt Neuss in Gruppen zu vier je Auto Richtung Amsterdam
  • Ca. 09:30 Übernahme der Boote und Auslaufen Richtung Markermeer. Je nach Bedingungen Manöver- oder Trimmtraining
  • Ca. 12:30 Einlaufen und Mittagessen bisher wahlweise in Volendam, Marken oder Hoorn. Fisch oder der berühmte Volendamer Speckapfel Pfannekuchen stehen hoch im Kurs.
  • Ca. 13:30 Je nach Bedingungen Manöver- oder Trimmtraining. Trainingsregatten
  • Ca. 17:00 Uhr Einlaufen und Rückgabe der Boote. Rückfahrt Richtung Neuss

Kosten:  60 € pro Person

Hier schon mal als Vorgeschmack einige Eindrücke von früheren Trainings …

Hochwasser im Sporthafen Neuss

Viel hat Anfang 2018 ja nicht mehr gefehlt und wir hätten auf unseren Steg „hochgehen“ müssen … aber mittlerweile ist die Hochwasserwelle durchgegangen und – bis auf die Unmengen Treibholz und Dreck – kehrt die Normalität im Neusser Napoleonshafen langsam wieder ein …

Herbsttörn auf dem Plattbodenschiff

Zum Abschluss der Segelsaison 2017 veranstaltete der Yachtclub Novesia wieder seinen traditionellen Herbsttörn auf dem IJsselmeer. Vom 21.10. – 22.10.2017 ging es auf die „ Amore Vici “, ein 24 Meter langes Plattbodenschiff.

Mit wechselhaftem Wetter und viel Wind segelten wir von Enkhuizen nach Medemblick. Wir hatten viel Spaß und Freude und beendeten am nächsten Tag unsern Segeltörn wieder in Enkhuizen.

 

Segeln auf dem Sandhofsee in Neuss

An mehreren Samstagen hat unser Jugendwart Johannes ein Schnuppersegeln auf dem Sandhofsee angeboten. Interessierte Schüler aus Neuss nutzen die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht ihre ersten Schritte auf einer Segeljolle zu unternehmen.

Für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche stehen zum Erlernen des Segelns drei Segelboote vom Typ Optimist, ein Boot vom Typ Pirat sowie ein Laser und eine VB-Jolle zur Verfügung. Auch 2018 wird es wieder mehrere Termine am Sandhofsee geben. Meldet Euch für genauere Infos einfach bei unserem Jugendwart unter Jugendwart@ycno.de.